Statusmitteilung

Lustig aber auch ziemlich ermüdend, das ewig gleiche Grinch-Muster zu sehen. Jetzt arbeiten sich die Leute an der Aussage „das nächste Google“ zu ab als wäre das das Gleiche wie „es wird Google ersetzen“. Nope, ist nicht das Gleiche. Nicht einmal ansatzweise.
Klar, engagement farming passiert nicht von allein (lol), aber wäre schon toll, wenn ab & an die Tech-Geschichte der letzten Dekaden in Betracht gezogen würde. BUT ALAS! Lieber Strohmänner umschubsen, ist einfacher, läuft immer.

Standard

ChatGPT ist ein sehr deutliches Zeichen eines gerade stattfindenden großen Techniksprungs.

Lasst euch da nichts anders von den üblichen Technik-Grinchs einreden.

Es ist mindestens(!) der größte Qualitätssprung in der Internetsuche seit Google.

Und klar, es ist nicht „intelligent“ und öfter sind die Ergebnisse falsch. Wie bei jeder Internetsuchmaschine.

Der ewig gleiche Take der Technik-Grinchs:

Diese Technologie kann nichts!
Und diese Technologie wird gleichzeitig alles zerstören, was uns lieb ist!

Aha. Dass das nicht konsistent ist, ist egal, Hauptsache Gründe für Grinchiness. Lasst euch nicht die Sicht vom Technik-Grinch vernebeln.

Zum Beispiel:

#ChatGPT schreibt ein -Plugin.

Das bedeutet unter anderem, dass mit ChatGPT und co. in den nächsten Jahren und „No Code“ sehr, sehr viel zugänglicher werden.

BTW. ChatGPT basiert auf dem zwei Jahre alten GPT3-Modell. GPT4 steht in den Startlöchern. Das heißt, wir schauen gerade in die jüngste Vergangenheit.

Hängt euch nicht an den Iterationen auf, sondern schaut auf die Richtung der Entwicklung.

Standard

Es ist der 30. November. 3 von 4 Familienmitgliedern sind krank. Das Vierte übernächtigt. Und wir müssen noch Dinge für den Adventskalender besorgen.

Wie so ein Staffelfinale einer Familien-Sitcom.

Standard

wie soll man eigentlich selbst gesund werden wenn der ebenfalls kranke nachwuchs einen die halbe nacht wach hält, da hat sich die evolution wieder nichts bei gedacht

Standard

Social Web statt Social Media

ActivityPub ist der Klebstoff des Social Webs.

Mastodon eine der Tuben, in denen der Klebstoff kommt.

Standard

Some Readers Are Canceling Digital Subscriptions 11/15/2022:

Of consumers polled, 29% plan to reduce the number of online subscriptions they hold by the end of the year, 16% significantly so. However, 27% expect to add to the number, and 44% will maintain their totals.

But 53% have cancelled at least one digital subscription during the first half of the year, while 19% have never eliminated one. The main reasons for quitting a subscription are price increases and poor product quality.